Barockbogen für Viola / Gambe von Bogenbau W. Dörfler

Barockbogen für Viola / Gambe von Bogenbau Dörfler
359,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**

Bitte das gewünschte Gewicht wählen:

  • 212720.1
Barockviolabogen (Barockbratsche), Gambenbogen Hergestellt im Bogenbaumeisteratelier... mehr
Produktinformationen "Barockbogen für Viola / Gambe von Bogenbau W. Dörfler"

Barockviolabogen (Barockbratsche), Gambenbogen

Hergestellt im Bogenbaumeisteratelier Dörfler in Deutschland um schöne barocke Musik zu spielen.

  • Stempel: W. Dörfler
  • Runde Stange aus abgelagertem, rotbraunem Fernambukholz mit Kopf in Schwanenschnabel-Form. 
  • Der Haarbezug besteht aus hochwertigem mongolischem Rosshaar.
  • Ebenholzfrosch
  • Gewicht: nach Wahl
  • Gesamtlänge: 73,5 cm

Die Bogenbaumeisterfamilie Dörfler stellt seit 4 Generationen Streichbögen in meisterlicher Handarbeit her. Seit Jahren werden in der Bogenbaumeisterwerkstatt Bögen nach historischen Vorbildern geschaffen. Sie gründen sich auf historische Beispiele aus den 17. und 18. Jahrhundert. Kunstvolles Design, hervorragendes handwerkliches Können und die Auswahl hochwertiger Materialien basieren auf vielen Jahren Erfahrung.

Ansichtssendungen / Probespiel - Info 

Sicher bei Geige24 - Ihrem Versandhandel für Streichinstrumente und Zubehör - kaufen. 

 
Weiterführende Links zu "Barockbogen für Viola / Gambe von Bogenbau W. Dörfler"
Bewertungen lesen oder schreiben... mehr
Kundenbewertungen für "Barockbogen für Viola / Gambe von Bogenbau W. Dörfler"
07.10.2019

Wunderbar für meine Alt(Tenor-)Gambe!

Für meine Altgambe (richtiger: "Tenor") mit 56 cm Mensur (allerdings auf E gestimmt, dafür stärkere Saiten!)
habe ich 4 Bögen probiert, und einer davon war es! Ein Violabogen von Dörfler mit 63 g. Schönes dunkelrotbraunes Fernambuk und der Bezug auch top. Als Streicher bin ich noch Lehrling, aber gegenüber meinem bisherigen billigeren Barockbogen (Schlangenholz, 72 g) habe ich eine super Verbesserung gespürt. Der neue liegt viel ruhiger auf der Saite, klingt wärmer und ist länger, aomit kann ich viel schöner einen klangvollen Legatoton durchziehen. Habe auch Barock-Cellobögen getestet, die etwas schwerer waren, aber (für mein Instrument jedenfalls) etwas gröber und unruhiger klangen bzw. sich spielten. Der Barock-Violabogen (im Untergriff) liegt schön in der Hand, schön leicht, bringt trotzdem auch Volumen in den Bässen, ist im Schwerpunkt schön ausgewogen (da geht dieser gambentypische, gleichmäßig zur Mitte hin anschwellende Ton) und die hat hochwertig eingelegte Behaarung. Auch optisch super!

20.08.2019

Erstaunlich!

Suchte für die Barock-Produktionen an unserem Haus,
Oper Frankfurt,
einen historischen Bogen. Die Oper hat zwar für uns
Musiker einige Bögen im Fundus, aber ein eigener Bogen ist immer besser.
Klanglich, spieltechnisch und optisch mehr als befriedigend,
Dank an das Team von Geige24 für die freundliche Beratung!

Bewertung schreiben
Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.
Spamschutz - Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.