Eine Barockgeige für Hobby, Studium und Beruf

Eine Barockvioline ausprobieren? Wir helfen gern!

Egal ob für Musikstudium, im Barock-Ensemble oder einfach nur zur Freude: hier finden Sie vom Einstieg bis zum professionellen Musizieren die richtige Barockvioline. teaser-mahr59f8470957f2eTipp: Unser Produkt-Filter führt Sie ganz schnell zu Ihrem Wunsch-Instrument.

Möchten Sie eine Barockgeige zur Probe spielen?

• Gern beraten wir Sie und senden Ihnen eine Auswahlsendung (Kontakt)  
• Besuchen Sie unseren Showroom (Terminabsprache Tel. 09181-2999752)

Eine Barockvioline ausprobieren? Wir helfen gern! Egal ob für Musikstudium, im Barock-Ensemble oder einfach nur zur Freude: hier finden Sie vom Einstieg bis zum professionellen Musizieren die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eine Barockgeige für Hobby, Studium und Beruf

Eine Barockvioline ausprobieren? Wir helfen gern!

Egal ob für Musikstudium, im Barock-Ensemble oder einfach nur zur Freude: hier finden Sie vom Einstieg bis zum professionellen Musizieren die richtige Barockvioline. teaser-mahr59f8470957f2eTipp: Unser Produkt-Filter führt Sie ganz schnell zu Ihrem Wunsch-Instrument.

Möchten Sie eine Barockgeige zur Probe spielen?

• Gern beraten wir Sie und senden Ihnen eine Auswahlsendung (Kontakt)  
• Besuchen Sie unseren Showroom (Terminabsprache Tel. 09181-2999752)

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Amadeo – Modell Barockgeige von Walter Mahr 2007
Barockgeige Amadeo von Walter Mahr 2007
Meistervioline der Qualitätsstufe V mit Darmsaiten. Klangoptimierter und perfekt angepasster Barocksteg.
5.200,00 € * 5.940,00 € *
Barock Geige Frankreich um 1920-1
Barock Geige Frankreich um 1920
Nach einem Modelll von Nicolaus Amatus 1659
2.490,00 € *

Warum eine Barockgeige?

Seit einigen Jahrzehnten gibt es die historische Aufführungspraxis. Hier wird auf Instrumenten aus der Zeit gespielt, oder aber auf im Stil der Zeit nachgebauten Instrumenten. Deshalb ist es sinnvoll, auf Barockgeigen Spielpraxis zu haben. Denn eine Umstellung ist es am Anfang schon. Allerdings wird man schnell feststellen, dass die kürzeren und leichteren Barock Geigenbögen, die die Geigensaiten viel zarter berühren, sehr gut zu dem Musikstil des Barock passen. Eine Barockgeige kann also aus beruflichen Gründen nötig sein. Oder während des Geigenstudiums gibt es Projekte, bei denen ein solches Instrument verlangt wird. Oder man probiert es einfach aus Freude am Spielen alter Musik aus. Im Geige24 Online-Shop für Barockgeigen finden Sie regelmäßig Barockviolinen im Angebot.

Barockgeige von Walter Mahr

Walter Mahr betätigt sich sehr erfolgreich im Neubau von Barockgeigen. Manchmal baut er auch alte Geigen wieder zurück. So können sie wieder in ihrer ursprünglichen Form gespielt werden. Das Einsteiger Modell von Walter Mahr ist - obwohl vollständig in Deutschland bei Erlangen gebaut - sehr preisgünstig. Daher ist es verlockend, es einmal mit einer Barockgeige zu versuchen! Mit einem preiswerten Barock Geigenbogen von Dörfler aus Bubenreuth hat man schnell alles an Zubehör zusammen um in die barocke Spielweise einzutauchen. Übrigens bereits ab Qualitätsstufe III handelt es sich um Meisterinstrumente. Solche Barockgeigen werden auch von Berufsmusikern in Barockorchestern gespielt. Die günstigeren Modelle der Qualitätsstufe I und II eigenen sich besonders für Studium und Hobby.

Barockgeige - Unterschied zur modernen Geige

Der optisch auffälligste Unterschied ist das kürzere Griffbrett. Bei alten Geigen ist sogar der Hals etwas kürzer; der Halswinkel ist flacher und der Steg niedriger. Meist sind alte Barockviolinen auch höher gewölbt. Steg, Wirbel, Saitenhalter und anderes Zubehör ist - passend zum Stil der Zeit - oft reich verziert. Die Saiten sind Darmsaiten, wie z. B. Pirastro Eudoxa Geigensaiten oder Oliv Geigensaiten. In Verbindung mit der schwächeren Saitenspannung lässt sich eine Barockgeige am besten mit einem Barock Geigenbogen spielen. Er übt einen viel sanfteren Druck beim Spielen aus als ein moderner Bogen. Es gibt auch neu gebaute Geigen im Barockstil. Diese haben meist die moderne Mensur, sodass sich der Spieler vom Greifen her nicht groß umstellen muss.
Zuletzt gesehen