Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen

795,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**

  • 931620
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Wird gern zusammen gekauft:
Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen
Bernardel Kolophonium von Corelli
GEWA-Pure Bogenetui CHK für 1 Bogen
855,85 € *
Preis für alle
Bundle anzeigen / konfigurieren
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen
- Mönnig Bogen -   795,00 € *
Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**
 
Bernardel Kolophonium von Corelli
- Corelli -   11,90 € *
Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**
 
GEWA-Pure Bogenetui CHK für 1 Bogen
- GEWA -   48,95 € *
Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**
Violabogen (Bratschenbogen) von Bogenbaumeister Michael Mönnig aus Markneukirchen /Deutschland... mehr
Produktinformationen "Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen"

Violabogen (Bratschenbogen) von Bogenbaumeister Michael Mönnig aus Markneukirchen /Deutschland

  • In Handarbeit gefertigter Meisterbogen mit Sterling Silber Montierung
  • Stempel: Michael Mönnig Germany
  • Bei der Herstellung eines Mönnig Bogen wird nur ausgesuchtes und natürlich abgelagertes Fernambukholz verarbeitet, das beste Spieleigenschaften garantiert.
  • Eckige, von Meisterhand ausgewählte Stange aus Fernambukholz, feinporiger Ebenholzfrosch in eckiger Form mit Perlschub, Silbergarnitur und Perl-Auge mit Silberring, 3 geteilte Endschraube, Silberdrahtbewicklung.
  • Bei dem spielfreudigen Bratschenbogen sind Spannung und Flexibilität ausgewogen. Der Bogen hat eine sehr gut ausbalancierte Fernambukholz-Stange. Er liegt ruhig in der Hand und erzeugt einen brillant-obertonreichen Klang.
  • Sehr gut zu handhaben. Schnelle und professionelle Ansprache auf allen Saiten. Der Haarbezug besteht aus erstklassigen, von Hand ausgesuchten, mongolischen Rosshaar.
  • Gewicht: 70g. 

Ansichtssendungen / Probespiel? Gern beraten wir Sie und geben nähere Auskünfte Kontakt

 

Schon dem Großvater über die Schulter geschaut 

Handwerkliche Qualitätsarbeit aus Meisterhand bestimmt seit sechs Generationen das Leben der Familie Mönnig im sächsischen Vogtland. Bis ins Jahr 1755 zu Bogenmacher Gottfried Herrmann lässt sich die Bogenbautradition der Familie zurück verfolgen. In dieser Zeit sind Mönnig Bogen immer in gleichbleibend hoher Qualität gefertigt worden. 

Michael Mönnigs ersten Eindrücke vom Bogenbau bekam er in der Werkstatt seines Großvaters Paul Herrmann, der schon bei seinem Vater Friedrich August Herrmann den Beruf des Bogenmachers erlernte. 1975 begann Michael seine Lehre bei Meister Günter Paulus und arbeitete dann bis 1982 als Geselle. 

Die Meisterprüfung schloss er 1982 in Markneukirchen ab. Sohn Thomas arbeitet seit 1998 mit in der Werkstatt. Für besondere Leistungen im Bogenmacherhandwerk bekam Michael Mönnig 1989 den Titel "Anerkannter Kunsthandwerker".

Material: Fernambukholz
Ausführung: Eckig
Weiterführende Links zu "Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen"
Bewertungen lesen oder schreiben... mehr
Kundenbewertungen für "Violabogen Michael Mönnig Meisterbogen"
Bewertung schreiben
Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.