Viola d'Amore 7-saitig Walter Mahr 2017

5.000,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**

  • g023
  •   

    miete

Viola d'Amore 7-saitig, Walter Mahr Geigenbau, Bubenreuth anno 2017 Qualitätsstufe MWII... mehr
Produktinformationen "Viola d'Amore 7-saitig Walter Mahr 2017"


Viola d'Amore 7-saitig, Walter Mahr Geigenbau, Bubenreuth anno 2017

Qualitätsstufe MWII

Kunsthandwerk aus Bubenreuth / Bayern von Walter Mahr - Konzertinstrument

Diese 7-saitige Viola d'Amore von Walter Mahr ist aus sorgfältig ausgewählten Hölzern kunsthandwerklich faszinierend geschaffen. 7 Spielsaiten und 7 Resonanzsaiten (Stimmung (D), A, F#, D, A, D, A). Schwingende Saitenlänge: 34,5 cm. Gesamtlänge des Instruments: ca. 81 cm.

Die Decke ist aus sehr gleichmäßig gemaserter Klangholzfichte. Zargen und der 2-teilige, gewölbte Boden aus schön geflammtem Ahornboden. Ebenholzgriffbrett.

Alle verwendeten Hölzer sind langjährig abgelagert, das bedeutet natürlich und langsam getrocknet. Diese Spannungs- und Verwindungsfreiheit spiegelt sich in dem spielfreudigen Klang des Instrumentes wider. Die Hölzer sind ausschließlich mit Ziehklingen bearbeitet. Dadurch gibt es keine verstopften und dämpfenden Holzporen. Und in Verbindung mit dem in mehreren Schichten sorgfältig von Hand aufgetragenem Spirituslack (nach einem 150 Jahre alten Familienrezept aus rein natürlichen Harzen) ein prächtiges optisches Erscheinungsbild mit Tiefenwirkung.

 

Weiterführende Links zu "Viola d'Amore 7-saitig Walter Mahr 2017"
Bewertungen lesen oder schreiben... mehr
Kundenbewertungen für "Viola d'Amore 7-saitig Walter Mahr 2017"
Bewertung schreiben
Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.