Geige spielen lernen ist nicht schwer mit der richtigen Geigenschule

 

Geige spielen lernen macht mit der richtigen Anleitung Spaß. Als Anfänger benötigt man die Hilfe eines guten Geigenlehrer und eine anschauliche Geigenschule (Lehrheft) mit praktischen Tipps und Bildern für einen schnellen Erfolg.

Geige24 empfiehlt: Alles für Streicher  eine umfassende Streicherschule (Johann Siebenhüner Verlag)

Ihr Vorteil:

Diese Geigenschule ist sehr gut für Erwachsene und Kinder geeignet. Sie bietet sowohl grundlegende Erklärungen zur Haltung von Geige und Geigenbogen wie auch Geigennoten für Anfänger in Band 1. In Band 2 und 3 führt sie den fortgeschrittenen Schüler sicher Schritt für Schritt durch Theorie und Praxis bis ins Orchester.

- Der gesamte Aufbau der "Alles für Streicher" Lehrheft wird Anfängern gerecht. "Alles für Streicher" motiviert die Schüler und fördert die Spielfreude.

- Kurze Übungsstücke mit Geigennoten und kleine Lernabschnitte verhindern schnelle Ermüdung und unkonzentriertes Üben der Schüler.

- Ansprechende Stücke, bereits auf der Anfängerstufe, lassen die Schüler jederzeit mit Freude spielen.

- Alle Zeilen, Übungen und Spielstücke in den "Alles für Streicher" Schulen sind klar, übersichtlich und unmissverständlich durchnummeriert, so dass ein schnelles Auffinden jederzeit gewährleistet ist.

- Zu den "Alles für Streicher" Schulen gibt es spezielle Klavierbegleithefte. Sie enthalten zu allen Übungen und Stücken eine leicht gesetzte Klavierbegleitstimme.

- Deutliche Fotos und ausführliche Erklärungen veranschaulichen das Spiel mit einem Streichinstrument. Auf die Haltung des Bogens und des Instruments, sowie auf Pflege und Wartung des einzelnen Instruments wird ausführlich (mit Foto und Beschreibung) eingegangen.

- Schematische Zeichnungen unterstützen die Erklärungen.

 

 

 

Streicherschulen - Klassenmusizieren

Alles für Streicher von Gerald E. Anderson und Robert S. Frost

 

Die Schule für das Klassenmusizieren mit Violine, Viola, Cello und Kontrabass (alle Schülerhefte in deutsch)

 

Das Unterrichtswerk Alles für Streicher eignet sich für den Einzelunterricht ebenso wie für den Gruppenunterricht. Für jedes Streichinstrument gibt es Hefte in 3 Stufen, die im Einzel- und Gruppenunterricht eingesetzt werden können. Gleichzeitig bietet sich aber auch die Möglichkeit, mit verschiedenen Streichinstrumenten gemeinsam zu arbeiten, da der Inhalt der Hefte aufeinander abgestimmt ist. Eine hervorragende Möglichkeit, Streichorchester in den Schulen aufzubauen. Für jedes Instrument gibt es Theorie-Arbeitsbücher (Stufe 1 und 2), die direkt auf das betreffende Streichinstrument bezogen sind.

 

Zusätzliche Ensemblestücke in Primo Performance und Primo Encores sowie Solos und Etüden erweitern das Programm und ermöglichen es, schon frühzeitig bei kleinen Konzerten aufzutreten. Für jedes Heft sind eine Klavier - Begleitstimme, sowie eine vollständige Partitur erhältlich.

 

Primo Performance von Robert S. Frost

 

Ensemblestücke für die Elementarstufe. Passend zu Alles für Streicher, Heft 1. Das Heft enthält leichte mehrstimmige Stücke für Streicheranfänger. Jedes Instrumentalheft beinhaltet die Solostimme, aber auch Harmoniestimmen zum Ensemblespiel. Zusammen mit der Klavierbegleitung kann sowohl ein Solist, als auch ein ganzes Streichorchester musizieren

Primo Encores von Robert S. Frost

 

Diese Sammlung leichter Ensemblestücke enthält Volkslieder, klassische Themen, Kanons und Originalkompositionen. Passend zu Alles für Streicher, Heft 1 und 2.

 

Solos und Etüden von Robert S. Frost

 

Passend zu Alles für Streicher. Die beiden Hefte enthalten Solostücke und Etüden für das Streicherensemble. Die Stücke sind für alle Instrumente unisono und unterstützen die technische Entwicklung sowie die musikalische Entfaltung der Streicherschüler. Die Klavierbegleitstimme ist in der Partitur enthalten, aber auch in einem Extraheft lieferbar.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.