Kombisatz Thomastik RONDO/Spirocore Cellosaiten

279,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar (Lagerware) innerhalb 1-3 Tagen**

  • 555000
Kombisatz Thomastik Cellosaiten RONDO A + D Saiten Carbonstahl / Speziallegierung, Spirocore C... mehr
Produktinformationen "Kombisatz Thomastik RONDO/Spirocore Cellosaiten"

Kombisatz Thomastik Cellosaiten RONDO A + D Saiten Carbonstahl / Speziallegierung, Spirocore C + G Saiten Spiralkern / Wolfram

Saitensatz bestehend aus:

Rondo RO41 A Saite, Carbonstahl / Speziallegierung, Kugel. Rondo RO42 D Saite, Carbonstahl / Speziallegierung, Kugel, G Saite Spirocore S32 Spiralkern / Wolfram-umsponnen, C Saite Spirocore S33 Spiralkern / Wolfram-umsponnen,

Größe: 4/4
Stärke: Medium
Endbefestigung: Kugel

Speziell für Solisten entwickelte Saiten, die das spielerische Potenzial von professionellen Cellisten voll ausschöpfen. Dabei sind die Saiten maximal belastbar und bieten riesigen, dynamischen Stimmumfang. Der Klang ist voll und tief mit hervorragenden Ausdrucksmöglichkeiten.

Langlebige und robuste Saiten, sofort in Stimmung, mit schneller Entfaltung des Klangpotenzials und sehr guter Ansprache.

Spirocore C + G Saiten, Rondo D + A Saiten:

Sie sind die beliebtesten und meistgespielten tiefen Cellosaiten. Mit unserem Kombisatz in Verbindung mit Rondo A + D Saiten, können Sie hier eine perfekte Kombination mit großem klanglichen Potenzial auf Ihr Cello bringen.

Größe: 4/4
Ton/Satz: Satz, Kombi Satz
Endbefestigung: Kugelbefestigung
Material: Spiralkern/Wolfram, Carbonstahl/Multialloy
Stärke: Mittel
Weiterführende Links zu "Kombisatz Thomastik RONDO/Spirocore Cellosaiten"
Bewertungen lesen oder schreiben... mehr
Kundenbewertungen für "Kombisatz Thomastik RONDO/Spirocore Cellosaiten"
Bewertung schreiben
Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie des Warenwirtschaftssystems, um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.